Stefan Winterling ist stolz auf seine Gin-Kreation