Ruhe und Entspannung in den Bergen von Sant Llorenc

Eidgenossen gehen es gemeinhin eher ruhig an. Tatsächlich kann ich mir kaum etwas Friedvolleres vorstellen als eine gemütliche Almhütte in den Bergen. Das Schweizer Brautpaar Daniela und Mauro zog es für ihre Hochzeit dennoch nach Mallorca. Denn hier lassen sich Sonne und mediterranes Flair mit Abgeschiedenheit verbinden.

Das Paar entschied sich für die Finca Ses Voltes in der in der Nähe von Sant Llorenc . Die Fincas in diesem östlichen Teil von Mallorca liegen fernab von jedem Trubel und sind oft sehr weitläufig. Ich weiß gar nicht, wie man diese Herrenhäuser früher ohne GPS-Navigation gefunden hat und bin froh, dass ich mich immer rechtzeitig ortskundig mache.

Als Hochzeitfotograf fällt mir immer wieder auf, wie positiv sich die ruhige Atmosphäre auf die Hochzeitsgesellschaft auswirkt. Alle Personen lassen sich entspannt fotografieren, was man den gelungenen Hochzeitsfotos am Ende ansieht.

Es stellte sich heraus, dass die Hochzeitsgesellschaft die ruhige Lage durchaus auszunutzen wusste. Auf einer einsamen Finca gibt es keine Nachbarn, die man stören könnte. So feierten die Schweizer ungezwungen in die mediterrane Nacht hinein.

Daniela & Mauro auf der Finca Ses Voltes
Daniela & Mauro auf der Finca Ses Voltes
Daniela & Mauro auf der Finca Ses Voltes
Daniela & Mauro auf der Finca Ses Voltes
Daniela & Mauro auf der Finca Ses Voltes
Daniela & Mauro auf der Finca Ses Voltes
Daniela & Mauro auf der Finca Ses Voltes
Daniela & Mauro auf der Finca Ses Voltes
Daniela & Mauro auf der Finca Ses Voltes