Häufige Fragen und Antworten zur Hochzeitsfotografie

Manche Fragen zur Hochzeitsfotografie treten häufiger auf. Die Antworten sind jedoch jedes mal gleich. Einige dieser Fragen habe ich gesammelt und auf dieser Seite beantwortet. Natürlich werdet Ihr hier nicht alle Antworten auf alle Fragen finden. In diesem Fall wendet Euch gerne persönlich an mich.

Warum werden wir hier eigentlich so frech geduzt? Wir kennen uns doch gar nicht!
Eure Hochzeit ist etwas sehr persönliches und intimes. Blieben wir beim förmlichen „Sie“, könnte niemals eine vertraute Atmosphäre zwischen uns entstehen. Diese Distanz würde sich auf die Bilder übertragen und das wollen wir doch nicht, oder?
Können wir Dich vor unserer Hochzeit persönlich kennenlernen?

Sofern es möglich ist, sollte ein persönliches Kennenlernen vorab immer realisiert werden! Euer Hochzeitstag ist ein sehr intimes Ereignis und ich werde in einigen Momenten sehr nah bei Euch sein. Von daher ist es wichtig, dass die Chemie zwischen uns stimmt und dass Ihr mich nicht als Fremdkörper empfindet. Für den Fall, dass ein persönliches Kennenlernen nicht möglich ist, hilft oftmals auch schon ein Telefongespräch weiter. Hier merken wir schon, ob wir zueinander passen.

Wir heiraten nicht auf Mallorca. Können wir dich trotzdem buchen?

Aber ja, sogar sehr gerne! Ich arbeite international. Neue Orte sind immer inspirierend für tolle Foto-Ideen.

Ändert sich das Honorar bei einer Beauftragung außerhalb von Mallorca?

Nein. Mein Honorar bleibt das gleiche. Allerdings muss mindestens das Ganztagespaket gebucht werden und die Reisekosten und Spesen kommen hinzu. Innerhalb Spaniens fallen die Reisekosten für mich als offiziellen Mallorca-Residenten im Übrigen äußerst gering aus.

Wie weit im voraus müssen wir die Buchung vornehmen?

So früh, wie es Euch möglich ist. Ich bin nur einer und geheiratet wird viel. Deswegen solltet Ihr Euch den Termin bei mir frühstmöglich sichern. Eure Anfrage könnt Ihr mir über dieses Formular zukommen lassen.

Wir möchten noch nicht verbindlich buchen, aber den termin reservieren. geht das?

Eine Terminreservierung kann nur mit einer verbindlichen Buchung erfolgen.

Was passiert, wenn du für unseren Termin eine andere, attraktive Anfrage erhälst?

Ist der Termin verbindlich gebucht, bleibts dabei! Selbst wenn ein größerer Umsatz winkt, springe ich Euch nicht ab. Ich behandle alle meine Kunden so, wie ich selbst als Kunde behandelt werden möchte: nämlich fair!

Wir möchten gerne mehr Arbeitsproben sehen als nur die Fotos aus der Galerie. Geht das?

Aber selbstverständlich. Mehr zu sehen gibt es z. B. in meinem Blog, auf meiner englischsprachigen Seite http://www.danyelandre.eu, oder bei Facebook unter https://www.facebook.com/Hochzeitsfotograf.Mallorca. Auf Instagram findet Ihr mich unter https://www.instagram.com/danyelandre.

Wie viele Fotos bekommen wir?

Das hängt immer sehr von den Umständen ab. Deswegen kann ich dazu keine verbindliche Aussage treffen.

Bei einer großen Hochzeitsgesellschaft passiert in der Regel mehr, als bei einer idyllischen Familienfeier mit einer Hand voll Gästen. Ich halte nichts von Versprechen wie: „Bei drei Stunden Reportage erhalten Sie 1500 Fotos“ – grob rechnerisch überschlagen macht das mehr als 8 Fotos pro Minute.

Bei mir zählt Qualität vor Quantität. Im Schnitt dürft Ihr aber von 50 Bildern pro fotografierter Stunde ausgehen.

Wie lange dauert die Auslieferung der Fotos?
Nach dem Fotografieren durchlaufen die Fotos eine aufwändige Reihe von Nachbearbeitungsprozessen. Dazu gehören z. B. das Aussortieren und die digitale Nachbearbeitung. Dabei werden alle Bilder grundlegend in Sachen Bildausschnitt, Farbe, Kontrast etc. optimiert. Eine Auswahl besonders schöner Motive wird intensiv ausgearbeitet. Einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen solltet Ihr mindestens einplanen. In Stoßzeiten kann es auch länger dauern.
Was halten wir am Ende in unseren Händen?

Einzelne Bilder herauskaufen zu müssen, gibt es bei mir nicht! Unabhängig vom Buchungsumfang werden immer alle bearbeiteten Bilder in hoher Auflösung in Farbe und schwarzweiß ausgeliefert.

Die Auslieferung erfolgt bei allen Paketen digital. Ist die Bearbeitung abgeschlossen, erhaltet Ihr eine Benachrichtigung und könnt Euch entscheiden, ob Ihr die Fotos per Download oder Briefpost auf Datenträger (meist USB-Stick) geliefert haben wollt.

Dazu erhaltet Ihr alle privaten Nutzungsrechte ohne zeitliche Begrenzung. Ich habe außerdem hochwertige und individuell gestaltete Fotobücher und Hochzeitsalben im Angebot.

Wir hätten gerne die RAW-Dateien. Können wir die bekommen?

Ich sags mal ganz kurz: Nein.

Wir haben unsere Fotos verloren. Was nun?

Zuerst einmal unbedingt Ruhe bewahren! Alle Fotos werden von mir auf professionellen Systemen redundant gesichert und langzeitarchiviert. Gegen eine Gebühr können jederzeit weitere Kopien bezogen werden. Garantie und Anspruch auf Verfügbarkeit der Daten gibt es allerdings nicht.

Dürfen wir Kopien der Fotos an Freunde und Bekannte verschenken?

Selbstverständlich! Ihr erhaltet das uneingeschränkte private Nutzungsrecht. Lediglich die kommerzielle Verwendung und der Weiterverkauf sind untersagt. Für solche Fälle können aber gesonderte Honorarvereinbarungen getroffen werden.

Dürfen wir Kopien der Fotos an beteiligte Dienstleister weitergeben?

Nein, das dürft Ihr nicht. Das hat einen einfachen Grund: Dienstleister wie Konditor, Goldschmied, Sänger, Florist, Hochzeitsredner etc. werden diese Bilder vermutlich kommerziell verwenden. Das Nutzungsrecht kann aber nur vom Urheber – also von mir – vergeben werden.

Jedes Jahr werden viele meiner Bilder von meiner Homepage kopiert und von Unternehmen verwendet, die gar nichts mit Eurer Hochzeit zu tun hatten. Diese Verstöße werden von einer beauftragten Agentur aufgespürt und anwaltlich abgemahnt. Wenn Ihr die Bilder ohne mein Wissen weiterleitet und zur kommerziellen Verwendung freigebt (was Ihr gem. Urheberrecht gar nicht dürft), ist das Risiko einer Abmahnung für diesen Dienstleister sehr hoch.

Ist die Abmahnung bereits erfolgt, müssen die anfallenden Kosten getragen werden. Da der jeweilige Dienstleister in gutem Glauben gehandelt hat die Bilder verwenden zu dürfen, kann er die ihm erstandenen Kosten Euch gegenüber geltend machen.

Wenn Ihr Euren Dienstleistern Bilder zukommen lassen möchtet, mögen diese bitte direkt Kontakt mit mir aufnehmen. So stellen wir sicher, dass es für niemanden teuer und nicht zuletzt ärgerlich wird.

Welche Bildrechte bekommst Du als Fotograf?

Gewiss habt Ihr Euch mein Portfolio angesehen, um Euch ein Bild von meiner Arbeit zu machen. Ohne freundliche Genehmigung der abgelichteten Paare wäre das nicht möglich. Für mich als Fotografen ist es überaus wichtig meine Arbeit zu veröffentlichen, damit sich interessierte Brautpaare einen Eindruck über meinen Stil und meine Qualität verschaffen können.

Weil sich sowohl der Zeitgeschmack als auch mein Personalstil fortwährend weiterentwickeln, muss ich mein Portfolio hin und wieder aktualisieren. Daher ist mir viel an der Freigabe Eurer persönlichen Bildrechte für meine Zwecke gelegen. Bei einer Beauftragung könnt ihr einwilligen, dass ich die Fotos im Rahmen der Eigenwerbung nutzen und im Rahmen von Webseiten, Web-Blogs, Social Media, Wettbewerben und in Anzeigen veröffentlichen darf. Eine andere kommerzielle Auswertung findet selbstredend nicht statt.

Als Dankeschön für Euer Entgegenkommen erlasse ich Euch einen Teil des Preises.

Was ist ein Pre-Wedding Photo Shoot?

Das ganze wird auch „Engagement Photo Shoot“ genannt. Für ein solches Photoshooting treffen wir uns ganz locker in legerer Kleidung vor Eurem großen Tag. Ich fotografiere Euch so wie Ihr seid, wie Ihr Euch lieb habt.

Was ist ein After-Wedding Photo Shoot?

Diese Art von Photoshootings wird i. d. R. nach Eurer Trauung abgehalten. Ihr werft Euch noch einmal komplett in Schale und wir fertigen ganz in Ruhe Brautpaar-Portraits an. Je nach Zeiteinsatz entsteht auf diese Weise eine Vielzahl schöner Motive, die am Tag der Hochzeit einfach nicht realisierbar wären.

Machst Du auch Trash-The-Dress Photoshootings?
Selbstverständlich. Meistens wird ein „Trash the dress“ oder auch „Trash your dress“ Photoshooting mit einem Afterwedding Photoshooting verknüpft. Zum Ende hin haben wir dann die Freiheit, Eure Hochzeitskleidung entweder nass oder schmutzig zu machen oder nach Belieben bis hin zur Unbrauchbarkeit zu verunstalten.
Auf dem Markt gibt es Fotobücher für kleines Geld. Warum sollen wir ein teures Album bei Dir kaufen?
Ganz ehrlich? Das müsst Ihr nicht. Die Qualität der heutzutage erhältlichen Fotobücher ist bei den meisten Herstellern hervorragend. Es steht Euch frei, Euch aus den gelieferten Bilddaten in eigener Regie ein Fotobuch bei den hiesigen Anbietern produzieren zu lassen. Soll es aber doch etwas exklusiver sein, so seid Ihr mit einem hochwertigen Hochzeitsalbum gut bedient. Diese werden aus besonders edlen Materialien gefertigt und von Hand vernäht und gebunden.
Wir hätten gerne ein aufwändiges Photoshooting am Strand. Geht das?
Generell ja. Allerdings sind große professionelle Photoshootings an Mallorcas Stränden genehmigungs- und kostenpflichtig und sollten sehr rechtzeitig angemeldet werden. Ein paar „Schnappschüsse“ können wir allerdings auch problemfrei ohne Genehmigung machen.
Wir hätten gerne ein Hochzeitsvideo. Machst Du sowas auch?

Ein gutes Hochzeitsvideo zeichnet sich durch eine gute Vorausplanung und den gekonnten Einsatz der zur Verfügung stehenden Stilmittel aus. Nur so entstehen Hochzeitsvideos im cinematografischen Stil. Und weil ich der Meinung bin, dass jeder das tun soll, was er am besten kann (bei mir ist das z. B. Fotografieren), möchte ich Euch für Hochzeitsvideos wärmstens die Dienste von mallorcaboda.com ans Herz legen. Wir haben bereits bei mehreren Hochzeiten zusammen gearbeitet. Die Teamarbeit zwischen Foto und Video funktioniert vorzüglich und die Ergebnisse sind erstklassig.

Wir brauchen noch einen Caterer, einen Floristen, einen DJ etc.. Kannst Du uns jemanden empfehlen?

Im laufe der Jahre habe ich viele Hochzeits-Dienstleister auf Mallorca kennengelernt, die ich guten Gewissens empfehlen kann. Eine Auflistung dieser Dienstleister findet Ihr unter https://www.hochzeitsfotograf-mallorca.com/servicepartner/

Darüber hinaus kann ich Euch keine Auskunft geben – auch nicht zu den Preisen der jeweiligen Anbieter.