Stilvoll Heiraten auf Mallorca: Kim und Micks Hochzeit im Ca’s Xorc

Kim und Mick haben sich für ihre Hochzeit einen besonders exklusiven Veranstaltungsort sichern können. Noch immer gilt das schöne Landhotel „Ca’s Xorc“ bei Sóller als Geheimtipp. 1998 entdeckten die Betreiber die ehemalige Ölmühle und bauten die Finca liebevoll zum luxuriösen Boutique-Hotel um. Die gemischte Hochzeitsgesellschaft, bestehend aus Engländern und Deutschen, fühlte sich inmitten der angenehm duftenden Orangen- und Olivenbäume sichtlich wohl.

Nach der Zeremonie sorgte ein Aperitif-Cocktail für allerbeste Stimmung, der zur Abwechslung mal nicht am, sondern im Pool gereicht wurde. Zum Glück hatte der Bräutigam nicht schon zuvor „nasse Füße“ bekommen!

Selbst für einen erfahrenen Hochzeitsfotografen wie mich war es eine besonders schöne Hochzeit an einer außergewöhnlichen Location. Das Ca’s Xorc liegt zwischen Deià und Sóller, zwei romantischen Dörfern mit einem geradezu betörenden Charme. Somit befindet sich das Landhotel mitten in der idyllischen Berglandschaft „Serra de Tramuntana“. Die Region zählt zu den eindrucksvollsten Landstrichen Mallorcas und wurde im Juni 2011 von der UNECO zum Weltkulturerbe erklärt – ein Grund mehr, diesen Ort für Erholung, Entspannung und vielleicht sogar eine traumhafte Hochzeit zu wählen.

Kim und Mick im C'as Xorc
Kim und Mick im C'as Xorc
Kim und Mick im C'as Xorc
Kim und Mick im C'as Xorc
Kim und Mick im C'as Xorc
Kim und Mick im C'as Xorc