Stilvoll heiraten auf Mallorca auf der Finca Ses Cases de Sa Font Seca

Mallorca bietet mannigfaltige Locations von rustikal bis feudal an. Jedes Paar muss für sich selbst entscheiden, welcher Stil ihm am ehesten behagt. Dabei ist nicht nur der augenfällige Anblick entscheidend. Faszinierende Räumlichkeiten machen die Hochzeitsgäste nachhaltig empfänglich für innige Empfindungen.

Das trifft besonders auf die historischen Finca Sa Font Seca bei Son Termes zu. Mercè und Andrew wählten den luxuriösen Landsitz aus dem 17. Jahrhundert für ihre vornehme Hochzeitsfeier. Die mallorquinisch-englische Hochzeitsgesellschaft fühlte sich im erhabenen Ambiente sichtlich wohl. Auch ein Hochzeitsfotograf mit professionellem Sinn für Ästhetik wie ich hat eine große Freude an den geschichtsträchtigen Details, die jedem Bild eine anmutige Exquisität verleihen.

Die Wohlfühl-Atmosphäre spiegelt sich in jedem Hochzeitsfoto wider. Ein emotionaler Höhepunkt war die Übergabe des Brautstraußes. Er wird nach spanischer Tradition nicht zufällig gefangen, sondern von der Braut gezielt einer Person überreicht. In diesem Fall traf es unerwartet den besten Freund der Braut. Die überbrachte Ehre löste bei allen große Emotionen aus.

Die Finca hat neben der traumhaften Hochzeitssuite auch eine eigene Kapelle anzubieten. Im großzügigen Saal des Anwesens klang die Hochzeit nach dem Dinner mit ungezwungener Party-Stimmung aus.

Fincahochzeit mit Mercè & Andrew
Fincahochzeit mit Mercè & Andrew
Fincahochzeit mit Mercè & Andrew
Fincahochzeit mit Mercè & Andrew
Fincahochzeit mit Mercè & Andrew
Fincahochzeit mit Mercè & Andrew
Fincahochzeit mit Mercè & Andrew
Fincahochzeit mit Mercè & Andrew
Fincahochzeit mit Mercè & Andrew
Fincahochzeit mit Mercè & Andrew
Fincahochzeit mit Mercè & Andrew