Samantha & Julian in La Fortaleza

Kuscheln im Sonnenuntergang - Er flüstert ihr ein paar liebe Worte ins Ohr.

Auf den Spuren des Night Managers

Eine Hochzeit auf Mallorca zu feiern ist an sich schon etwas Besonderes und als Hochzeitsfotograf habe ich schon viele tolle Locations gesehen. Aber man kann mich immer noch überraschen: Für die Hochzeit von Samantha und Julian führte mich mein Weg zur imposanten Festung „La Fortaleza“ im Norden von Mallorca. Dieses historische Anwesen thront auf einer Landzunge, die seitlich in die Bucht von Puerto Pollensa ragt. Von hier aus hat man einen sagenhaften Ausblick auf das Meer und die Berge. Und nicht nur Hochzeiten werden hier gefeiert: auch die Fernsehserie „The Night Manager“ mit schauspielerischen Größen wie Tom Hiddelston und Hugh Laurie (Dr. House) wurde zu großen Teilen hier gedreht.

regen auf mallorca? uns doch egal!

Wer an Mallorca denkt, der denkt auch an Sonne, blauen Himmel und türkisfarbenes Wasser. Der Hochzeitstag von Samantha und Julian sollte jedoch ganz anders beginnen: Der Vormittag war geprägt von regelmäßigen Regenschauern und einem wolkenverhangenen Himmel. Die beiden haben sich davon aber nicht das Gemüt verhageln lassen und blieben trotzdem bei bester Laune. Denn sie wussten: Ihre Hochzeitsplanerin Mari Nieto hatte alles bestens im Griff! Für alle Fälle war auf einer der großzügigen Terrassen ein großes Zelt im Beduinen-Stil aufgebaut worden. Sollte es später zur Zeremonie immer noch Regnen, könnte die Trauung darunter abgehalten werden.

Ende gut, alles gut

Petrus ließ uns nicht im Stich und bescherte uns rechtzeitig zur Zeremonie einen blauen Himmel und reichlich Sonne. Und eigentlich war der regnerische Vormittag sogar ein Glücksfall, denn der Regen hatte für Abkühlung gesorgt und die Temperaturen bewegten sich in einem angenehmen Bereich. Das mochten nicht nur die Gäste, sondern auch ich als Hochzeitsfotograf, der ständig in Bewegung ist.

So konnten wir nach der Zeremonie noch ein romantisches Fotoshooting im Abendlicht abhalten und die Liveband aus London musste nicht auf den Bungalow ausweichen, sondern konnte wie geplant im freien Spielen.

Alles in allem war es ein traumhafter Tag für uns alle – voller Emotionen, Glück, Zufriedenheit, guter Laune und nicht zuletzt bestem Wetter, bei dem auch noch bis tief in die Nacht im freien getanzt werden konnte.

Danke Samantha und Julian, dass Ihr mir Eurer Vertrauen für die Fotografie Eures großen Tages geschenkt habt! 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.